Träumst du schon länger davon Designerin, Malerin, Coach oder ein ganz bestimmtes Projekt zu realisieren und traust es dir einfach nicht zu, weil du der Meinung bist, dass du nicht gut genug bist oder oder oder …

Oh, wie gut ich das kenne. Glaub mir. Ich bin seit zwei Jahren selbständig und hatte zwar alle Freiheiten, die man sich wohl wünscht, aber innerlich war ich trotzdem wie in einem Hamsterrad gefangen. Ständig ängstlich und blockiert. Mir fehlte innerlich eine Erlaubnis oder ich suchte dauerhaft nach Bestätigung.

Nicht nur für mich, sondern auch für andere war das eine echte Geduldsprobe.

Und ja innerlich reifte eigentlich schon seit meiner Kindheit etwas von dem ich mich lange nicht traute zu sprechen. Erst war es ganz zaghaft. Dann etwas lauter und größer und dann musste es raus.

Ich habe bereits in diesem Beitrag darüber geschrieben, dass ich meinem Herzen immer mehr folge, denn ich kann gar nicht mehr anders. Alles andere fühlt sich falsch an und ich komme nicht mehr ins Tun.

Neben dem Wunsch irgendwann Künstlerin zu sein, meine Bilder auszustellen, eigene Produkte zu verkaufen, setzte sich seid letztes Jahr auch noch eine Idee, dass ich doch mein eigenes Malbuch veröffentlichen könnte.

Ich? Ein eigenes Malbuch, ja nee, ist klar. Allein die Vorstellung mich mit meinen Bildern zu zeigen und eigene Produkte zu verkaufen, war ja schon absurd, aber auch noch ein Malbuch zu veröffentlichen? Nie im Leben.

Du ahnst es bereits. Immer wieder kamen diese Gedanken und wie es denn wäre.

Nachdem ich nun vor einigen Wochen endlich meine Webseite Seelenzauber Design teile und auch meine Produkte auf redbubble verkaufe, erste Anfragen für Interviews bekommen habe, wovon eins bereits veröffentlicht wurde, geht die Reise weiter.

Ich habe mittlerweile einige Eulenmotive zusammen und frech, wie meine Seele ist, meinte sie dann so, es ist Zeit. Du kannst endlich das Malbuch umsetzen. Ähm ja. Und so ist innerhalb von zwei Tagen ein wundervolles Werk mit tollen Seiten und Sprüchen zustande gekommen.

Ich kann es selbst immer noch nicht glauben und ja es ist verrückt. Aber ich bin jetzt schon so stolz, kümmere mich gerade um die Produktion, teste Anbieter, informiere mich und vieles mehr.

Und ich möchte weder die Erfahrungen missen, noch den Austausch, der gerade durch dieses Malbuch zustande kommt.

Denn bereits die nächste Idee ist in Arbeit und es entwickelt sich gerade eine Art Mastermind für Künstler, Designer und alle die kreativ sind und helfen oder heilen mit in ihre Arbeit einbinden wollen, um mehr Liebe und Lebensfreude in das Leben vieler Menschen zu bringen.

Mich rührt all das sehr, denn noch vor einem Monat wollte ich etwas ganz anderes machen und dachte, dass ich mit meinen Ideen und Gedanken ganz alleine da stehe.

Die Wahrheit ist jedoch, wenn du dich für etwas Neues öffnest und ein paar Schritte gehst, öffnen sich immer neue Türen, Möglichkeiten und Wege.

Du bist niemals allein! Also, fang an heute einen Schritt auf deinen Traum zuzugehen.

JacquelineMerken

Merken

Merken